Fotos Team Offene Jugendarbeit Glarus

Hallo Zusammen

Wie bereits verkündet, sind wir seit Mai zu dritt!!! Anbei unsere neuen Teamfotos. Nun suchen wir noch eine Mitarbeiterin/ Mitarbeiter 80% mit Ausbildung!

Liebe Grüsse

Team OJA Glarus

 von vorne; Sonja Tanner- Federer Mitarbeiterin mit Ausbildung, Marcel Federer Fachstellenleiter, Susan Andermatt Mitarbeiterin in Ausbildung. von links vorne; Sonja Tanner- Federer Mitarbeiterin mit Ausbildung, Susan Andermatt Mitarbeiterin in Ausbildung, hinten stehend; Marcel Federer Fachstellenleiter

von links vorne; Sonja Tanner- Federer Mitarbeiterin mit Ausbildung, Marcel Federer Fachstellenleiter, Susan Andermatt Mitarbeiterin in Ausbildung.

Rückblick Streetsoccer auf dem Rathausplatz in Glarus

Rückblick

Unsere Streetsoccer- Anlage stand dieses Jahr vom 3. bis 14. Juni 2019, zum ersten Mal, auf dem Rathausplatz in Glarus. Wir haben uns riesig darüber gefreut, als wir die Bewilligung in den Händen hielten!!! Nachdem wir schon mehrmals versucht hatten,  einen so zentralen Platz im Zentrum von Glarus, zu bekommen. Das Warten und immer wieder nachfragen, hat sich gelohnt! 

Unsere „Mobile Arena“ wurde wie immer während der Sommersaison vom GLOJA- Team aufgestellt und auch wieder abgebaut. GLOJA heisst „Glarner offene Jugendarbeit“! In diesem Team sind jeweils mindestens zwei Mitarbeiter/Innen der Offenen Jugendarbeit „Nord“, „Süd“ und Glarus dabei. Die Anlage wird dieses Jahr erstmals im Süden, in Glarus und im Norden aufgebaut, dies um so vielen Jugendlichen und andere Interessierten, die Möglichkeit zu bieten auf einem offenen Feld mit Banden, Fussball zu spielen. Übrigens es ist auch möglich andere Sportarten wie Unihockey, Basketball oder Volleyball zu spielen, hierzu sind bereits Unihockeyschläger vorhanden. Andere Ergänzungen könnten noch angeschafft werden, sofern dies gewünscht wäre. Bei diesem Einsatz wurde zum ersten Mal ein Dachnetz angebracht, auch musste die Anlage mit grossen und schweren Wasserfässern gesichert werden- dabei haben uns die „Kunstrasenprofis“ unterstützt“.

Die Anlage wurde während der Zeit auf dem Rathausplatz rege genutzt. Viele aus diversen Altersgruppen haben sich die Gelegenheit nicht entgegen lassen im Herzen von Glarus, Fussball zu spielen. Auch an unseren Sommerevent am 07. Juni 19 kamen viele Jugendliche. Wir hatten einen schönen Abend welchen die Jugendlichen mit Musik, Snacks, Getränken, diversen Spielen und vor allem mit Fussball spielen, genossen haben. Ebenfalls haben wir sehr viele positiven Rückmeldungen während und auch nach dem Einsatz der Mobilen Arena erhalten.

Anbei einige Eindrücke, unserer Zeit auf dem Rathausplatz, wir hoffen sehr es war nicht das letzte Mal! Wir möchten aber auch die Gelegenheit nutzen uns beim Werkhof Glarus/Netstal, dem GLOJA- Team, der Gemeinde, der Staatskanzlei, den Kunstrasenprofis und allen die uns sonst auf irgendeine weise unterstützt haben. Vielen Dank ohne Eure Unterstützung wäre dies nicht möglich gewesen.

Bis bald

Team Offene Jugendarbeit Glarus

Rückblick Flohmarkt Glarus 04. Mai 2019

Auch dieses Jahr waren wir wieder mit einem Stand von der Offenen Jugendarbeit Glarus, am Flohmarkt in Glarus dabei. Da die Wettervorhersagen „grausig“ waren haben wir kurzentschlossen anstatt unserer Erfrischungsgetränke- Punsch angeboten. Da es ja auch ziemlich kalt war!!! Ausserdem haben wir unsere feinen Bruschetta und Foccacia angeboten, welche gemäss Rückmeldung sehr lecker waren und auch der Punsch war bei diesem nassen und kalten Wetter genau das Richtig.

Auch nutzen wir unseren Stand immer um Werbung für unser Jugendhaus, dessen Projekte und allgemein um auf unsere Arbeit, in der Offenen Jugendarbeit aufmerksam zu machen. Dieses Mal haben wir auf die „Rechte der Kinder“ aufmerksam gemacht, welche dieses Jahr im November 19 mit dem 30 jährigen Jubiläum gefeiert werden. Ebenfalls haben wir unseren Workshop „Faszination Biken“ vorgestellt, die Nutzung unserer Streetsocceranlage welche zum ersten mal auf dem Rathausplatz (Infos folgen) in Glarus aufgestellt wird und weitere Projekte wie Sound of Glarus, Chilbi Glarus etc.

Das Wetter war zum Glück nur halb so schlimm wie vorhergesagt, und unsere Jugendlichen haben uns ganz toll unterstützt in dem sie Essen und Getränke verteilt haben und auf unsere Arbeit aufmerksam gemacht haben. Vielen Dank Euch allen!!! Auch herzlichen Dank für die vielen Zustupfe in unsere Projektkasse!!!

Liebe Grüsse

Team Offene Jugendarbeit Glarus

  • Weitere Informationen über die Rechte der Kinder bei; Pro Juventute, Unesco, www.kinderrechte.ch